Shares
  • Facebhttps://www.facebook.com/praymorocco/

BETE MIT DIESEM BILD

Jeden Tag laden wir dich zu den alten spirituellen Gebetspraktiken der Lectio und Visio Divina. ein. Jeden Tag erhältst du ein Bild, über das du im Gebet meditieren kannst, Visio Divina oder "das Bild essen/verdauen", indem du den Heiligen Geist bittest, dir Dinge aus dem Bild zu zeigen, über die du beten kannst, und das Bild mit geistlicher Bedeutung zu füllen. Die meisten dieser Bilder werden mit dem Konzept der "Durchdringung" in Verbindung stehen und mit den Einsichten verbunden sein, die im Gebetsstoff des jeweiligen Tages enthalten sind.

Wir ermutigen dich, deine Gebetszeit jeden Tag damit zu beginnen, in Stille vor dem Bild zu sitzen und auf die Führung des Heiligen Geistes zu hören. Es könnte auch sinnvoll sein, zu dem Bild zurückzukehren, nachdem du die zusätzlichen Teile des Gebetsstoffes gelesen hast, und es zu benutzen, um deine Zeit der Fürbitte abzuschließen und dem Heiligen Geist die Gelegenheit zu geben, durch dieses Bild auf noch tieferen Ebenen zu sprechen. Mögest du gesegnet sein, wenn du deinen Schöpfer in einem von Bildern inspirierten Gebet ansprichst.

 

BETE MIT KULTURELLEN HINTERGRUNDINFORMATIONEN

Es gibt eigentlich nichts Marokkanischeres als eine große Gemeinschaftsplatte mit kunstvoll arrangiertem gedünstetem Gemüse, das strategisch auf einem Turm aus heißem, zartem Couscous platziert ist. Ich spreche hier nicht von der Fertigpackung Couscous, die man eineinhalb Minuten lang mit etwas Wasser in der Mikrowelle erhitzt. Das sind frische, selbstgemachte Couscous-Nudeln. Man braucht Stunden und einen speziellen Topf, um ihn auf authentische marokkanische Weise zuzubereiten. Wenn Sie Ausländer sind, werden Sie diese Kunst nie ganz beherrschen, aber Sie müssen es trotzdem versuchen. Es wird in fast jedem Haus gegessen, fast jeden Freitag, nachdem die Männer vom Freitagsgebet in der Moschee zurückgekehrt sind. Für jeden Marokkaner, der etwas auf sich hält, ist diese Mahlzeit fast heilig.

Kein Wunder also, dass dieses Bild der Sättigung die einheimischen Gläubigen am tiefsten berührt. Sie verstehen die Bedeutung des kochenden Wassers, über dem der Topf mit dem Couscous gedünstet wird, als Illustration für die notwendige Rolle der Verfolgung bei der Verbreitung der Botschaft des Evangeliums. Sie verstehen die Demonstration der reibenden Hände, die die kleinen Nudelperlen formen, die ihnen so am Herzen liegen, als die unvermeidlichen Meinungsverschiedenheiten und die Läuterung, die sich aus der Arbeit in der Gemeinschaft ergeben, und die Notwendigkeit, Autorität loszulassen, anstatt nach Macht und Einfluss oder Rache zu streben. Und sie schwärmen von der schönen Krönung der Sauce, der Marqa,die über den noch dampfenden Couscous gegossen wird und ihm Geschmack und Feuchtigkeit verleiht, so dass der Couscous erst zu dem köstlichen Bissen wird, der er ist, wenn die Sauce das ganze Gericht durchtränkt hat. "Ah", sagen sie zufrieden, während sie sich an die Kissen lehnen, um sich am Tisch zurückzulehnen. "Das ist ein Sättigungsgefühl."

Bitte darum, dass der Geist Gottes, das Wort der Wahrheit und die Gnade des Vaters dieses Land sättigen möge.

 

BETE MIT DIESEM VERS 

Jeden Tag, wenn wir die Praxis der Lectio Divina, des „Essens/Verdauens des Wortes", praktizieren, stammt die Bibelstelle, die wir beten werden, von einer Gebetsgemeinschaft aus Marokko, die für Sättigung über Marokko gebetet hat. Was ist hier mit Sättigung (manchmal auch mit Erfüllung/Durchdringung übersetzt) gemeint?

Adjektiv: „gesättigt" - so viel Wasser oder Feuchtigkeit enthaltend, wie absorbiert werden kann; gründlich durchtränkt
Substantiv: „Sättigung"-der Grad oder das Ausmaß, in dem etwas vollständig aufgesogen wird

Diese Gruppe wagt es, kühne Gebete der Sättigung zu beten - sie bittet darum, dass Gottes Reich in einem solchen Ausmaß nach Marokko kommt, dass es vollständig von seiner Wahrheit, seiner Gegenwart und seiner Verwandlung durchdrungen wird. Bedenke dies, wenn du diese Bibelstellen betest, und schließe dich denen an, die bereits kühne Gebete für Marokko sprechen.  

Jesaja 44,4 Und sie werden aufsprossen wie Schilf zwischen Wassern, wie Pappeln an Wasserläufen.

Bete, dass das neue Leben, das in Marokko entsteht, und die fließenden Ströme der Gegenwart Gottes eine Veränderung in der Landschaft bewirken, die derzeit trocken ist.

BETE MIT DIESEM LIED

Gott, du kannst die dunkelsten Orte erhellen, die trockensten Orte sättigen und den Hoffnungslosen Hoffnung geben. Komm, tu es noch einmal, Herr …

“God of Revival” von Bethel Music

de_DEDeutsch

Prayer Prompts and Prayer Encouragement

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.

Prayer Prompt Frequency

Sie haben sich erfolgreich angemeldet!

Share This